es ist sooooo flauschig!

In der 4. Vorlesung hiess es: Arbeite mit offenen Linien. In der Stunde übten wir dies an den Waldtieren. Im Selbststudium mussten wir Plüschtiere dazu zeichnen. Die offenen Stellen habe ich auf 2 Bildern markiert, aber auf den anderen extra weggelassen damit das Bild schöner aussieht… der rote Kreis verunschönert das meiner Meinung nach ein wenig.

Die Plüschtiere waren relativ einfach zu zeichnen, es sind keine komplizierten Formen, und man erkennt hier schnell, was das genau sein soll. Hier kann man auch gut offene Linien machen, ohne das es komisch aussieht, das ist das tolle an Skizzen! Für mich ist besonders Bild 4 gelungen, für meine ach so tollen Zeichnungskünste..:-)Plüschtier 1  Plüschtier 2  Plüschtier 3Plüschtier 4

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *