Grundregeln für die Perspektive

  1. Linien zum Fluchtpunkt von oberhalb des Horizonts fallen
  2. vertikale Linien bleiben vertikal (ausser bei der 3-Fluchtpunktperketive)
  3. grosse Formen sind vorne
  4. Überschneidungen schaffen Raum/Platz

 

1-Fluchtpunktperspektive

  1. Horizont definieren
  2. Fluchtpunkt setzen
  3. gewünschte Linien vom Fluchtpunkt aus ziehen
  4. „Boden“ des Objekts definieren
  5. Vertikalen definieren
  6. (Raum-)Höhe definieren

2-Fluchtpunktperspektive

  1. Horizont definieren
  2. zwei Fluchtpunkte setzen
  3. Linien von Fluchtpunkte aus ziehen
  4. Schnittpunkte definieren „Ecken“
  5. Höhe definieren

3-Fluchtpunktperspektive

  1. gleich wie 2-Fluchtpunktperspektive
  2. 3. Fluchtpunkt wählen
  3. Vertikalen auf 3. Fluchtpunkt richten

Bonus: Mitte in der Perspektive bestimmen

  1. mittels Diagonalen Flächenmitte bestimmen (Schnittpunkt)
  2. Fluchtpunkt durch Schnittpunk ziehen