Menu Close

Category: Visualisieren (page 1 of 2)

Ein Flatternder Wald

In der 10. Unterrichtseinheit bekamen wir alle ein grosses Blatt Papier und eine Graphitkreide. Mit dieser Kreide sollten wir einen Tannenbaum zeichenen.
Mein erster Versuch war ein gaaaanz grosser Fail.
Read more

Proportional abgemessen

In diesen Lektionen mussten wir uns zum ersten Mal mit den Proportionen von etwas befassen. Abgemessen wird, indem man den Stift von sich weghält, ein Auge zukneift und dann misst, wie lange eine bestimmte Strecke ist.
Read more

Perspektivische Konstruktion

In dieser Einheit war Perspektive das Thema. Einmal mit Fluchtpunkten konstruieren und ein Tutorial filmen bitte!
Read more

Auf dem HTW-Dach

An diesem Tag ging es auf’s Dach der HTW. Aufgabe war es eine Zeichung von allen Himmelsrichtungen zu machen.
Read more

Alles nur Papier

In dieser Unterrichtseinheit ging es um Papier. Einmal Taschentuch zeichnen, dann Zeitung zusammenknüllen und die Paperballs dann mit Hühnerbeinen oder Stöckelschuhen versehen.
Read more

Linke Landschaften

In dieser Lektion ging es darum, Landschaften zu zeichnen. Aber nicht nur darum. Die Hauptschwierigkeit, war es mit links zu zeichnen.
Read more

Aufgehängte Plüschtiere

Nach den ausgestopften Tieren ging es zum falschen Pelz, den Plüschtieren. Aufgabe war es, Plüschtiere an einer Wäscheleine abzuzeichnen.
Read more

Rembrandt, ausgestopfte Tiere und der «Dot of Shame»

Die dritte Session stand im Zeichen von offenen Linien. Das Ziel war es, anhand von Bildern von ausgestopften Tieren zu lernen, Linien nicht immer zu schliessen.
Nun, tote Tiere abzuzeichnen hatte ich mir eigentlich nicht so schwer vorgestellt, doch tatsächlich kam ich während dieser Lektion etwas in den Stress. Gerade mal 30s blieben für jede Skizze, was nicht gerade in schönen Resultaten resultierte, doch meiner Meinung nach in recht flattrigen Linien.
Read more

Hausaufgabe 2

Die zweite Hausaufgabe war es, Fahnen zu zeichnen. Gesagt, getan. Was Muster für die Stoffe anging, war ich nicht besonders einfallsreich, an der Kreativität sollten wir hier vielleicht noch etwas arbeiten.
Auch hier habe ich einmal digital und einmal analog gearbeitet, um das mit dem Digitalen Zeichnen zu verbessern, obwohl es gar nicht so viel schlechter als die analoge Version ist, finde ich.
Read more