Die erste Aufgabe im Minor Graphic Recording war es, einen Ort oder ein Land in einem Logo zu erfassen. Für mich war schnell klar, dass ich mich dem Land annehmen würde, in dem ich viele Sommerferien verbrachte, wo meine Obsession für Kaffee herkommt und wo das beste Eis der ganzen Welt hergestellt wird. Italien.

Tag 1: Sketching

Am ersten Tag arbeiteten wir auf Papier, machten Skizzen. Ich versuchte mich an verschiedenen Ideen, fand am Ende, eine Kombination von Moka und Gelato in Verbindung mit dem Meer, welche mir gut gefiel. Der Input zu diesem Logo war, dass man aus diesem gut zwei separate Icons erstellen könnte. Die zusammengefasste Version wirkte etwas überladen, und Eis, das auf dem Kopf steht, könnte unschöne Kindheitserinnerungen an Tage erinnern, wo das Eis schlussendlich auf dem Boden anstelle im Magen landete.

page1

page2

page3

Tag 2: Digitale Umsetzung

Ich beschloss vor dem Schritt in Illustrator eine abstraktere, aufgeräumtere Version in Procreate mit dem iPad Pro zu erstellen, welche ich dann als Grundlage für den Vektor verwenden würde.

procreate

Dann kam das Experimentieren mit den Pfaden und irgendwie kam am Ende etwas heraus, was gar nicht so schlecht aussah. Der Vollständigkeit halber habe ich die beiden doch noch einmal zusammengesetzt, aber auch in dieser abstrakteren Version wirkt das Logo mit beiden Icons zu überladen und ich bin der Meinung, dass sie separat definitiv viel besser funktionieren. Ich denke die Moka fasst das Gefühl des Italiens das ich kenne besser zusammen als das Eis, dieses ist aber schlussendlich trotzdem mein persönlicher Favorit.

Artboard 4

Artboard 3

Artboard 1