Am vierten Tag unserer Studienreise in Amsterdam machten sich fast 100 Studenten des MMP15 Jahrgangs auf nach Rotterdam. Die zweitgrösste Stadt der Niederlande beherbergt den grössten Hafen Europas. Architektonisch stellt die Hafenstadt ein komplett anderes Bild dar, als die Hauptstadt Amsterdam. Ist Amsterdam auf der einen Seite geprägt von den wunderschön dekorierten Grachtenhäusern, so ist die Skyline von Rotterdam von hochstehenden, geradlinigen modernen Gebäuden gezeichnet. Modern. Livable. Zukunftsorientiert.

rottervsamster

Die Ausstellung, die wir besuchten, die IABR stand unter dem Titel “The Next Economy”. Die Ausstellung befasst sich mit den gleichen Themen, die auch wir in den vorhergegangenen Tagen zum Thema gehabt hatten. Jeder von uns erhielt die Aufgabe sich einem der ausgestellten Projekte zu widmen und dieses genauer unter die Lupe zu nehmen. Ausserdem hatten wir die Möglichkeit dem Kurator der Ausstellung Fragen zu stellen und einer Diskussion zum Thema beizuwohnen. Es war ein spannender Tag, der in Erinnerung bleiben wird.

future

Projekt in Bejing

Das Projekt, welches ich genauer unter die Lupe nahm, wirkte auf den ersten Blick weniger spannend als andere, da es keine grossen Bildschirme gab, oder Vorhänge, die mit Bild bespielt wurden. Doch sobald man wirklich hinsah, konnte man die Genialität des Projektes erkennen.
Dieses Projekt trägt den Titel Black Mountain Woodcart. In Beijing gibt es zwischen Stadt und Land sogenannte Brownfields. Hier wo einst Industrie herrschte, zieht es viele Startups und Designer hin, da die Städte sehr teuer sind. In den alten Fabriken wird nun Gemüse angebaut. Dieses kann mit einem Wagen direkt vor Ort verkauft werden. So werden die alten Gebäude wiederverwertet und Arbeitsstellen für Bauern geschaffen, welche kein Land mehr haben.

deconstructed

factory

farming

inside

model

table

farmfactorycomplex

howtofeed

locativevision

macrovision

mobilevision