sketchanddraw_lesson01_04_02

Sketch&Draw Lektion 3 | Fische

die Linie flattern lassen

mit Strichbündeln arbeiten

mit kreuzenden Linien arbeiten
mit offenen Linien arbeiten
den Strich akzentuieren
den Strich assozieren
Perspektiven anwenden
Abmessen
Dunkelheiten setzen
Schatten konstruieren

Ziel: die Linie differenzieren können, den Duktus einsetzen können, mit Strichbündeln arbeiten können und so den Fokus lenken können, die optische Mitte festlegen können.

 

sketchanddraw_lesson01_04_03

Skizzieren sie acht von diesen Fischen (Vorlagen auf Moodle) in unterschiedlichen Tempi.

Die Vorlagen sind absichtlich etwas ausgefallen. Die Fischdarstellungen zeigen alles Fische, die ein Element enthalten, welches sehr speziell und dafür artentypisch ist. Diese Darstellungsweise wird in der Wissenschaftlichen Zeichnung angewendet.

(Felix Platter, Herbarium, Pflanzen und Illustrationen, Burgerbibliothek Bern)

Skizzieren sie drei Fische in weniger als drei Minuten.

Skizzieren sie drei Fische sehr langsam und differenziert, indem sie die ersten beiden Regeln anwenden. Halten sie das Auge auf der Vorlage, die Proportionen werden noch nicht stimmen, da diese nicht abgemessen wurden. Wir werden uns dem Abmessen zu einem späteren Zeitpunkt widmen.

Skizzieren sie einen Punk-Fisch und einen Baby-Fisch. Oder einen Tanz-Fisch und einen Doppelkopf-Fisch – gehen sie immer von der Vorlage aus und übertreiben sie einen Aspekt davon.

Die Optische Mitte

 

sketchanddraw_lesson01_03a

 

Die Optische Mitte ist der Ort auf der Bildfläche, an welchem die Skizze am ruhigsten steht. Diese Ruhe bietet der Skizze ein optimales Umfeld, um möglichst ungestört wahrgenommen zu werden. Sämtliche Skizzen sollten auf dem Papier an der optischen Mitte ausgerichtet werden.

Selbststudium Sketch&Draw 3

Selbststudium Sketch&Draw 3a

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>